Scenar


Scenar ist ein äußerst innovatives und dabei kleines, mit Batterien betriebendes Therapiegerät, welches mit dem Patienten richtiggehend kommuniziert. Es werden zum einen elektrische Impulse an die Haut des Patienten abgegeben, gleichzeitig wird fortwährend der elektrische Hautwiderstand gemessen, um die Folgeimpulse der individuellen Reaktion des Patienten anzupassen. Man kann also ohne Weiteres von einer Feedbacktherapie sprechen. Scenar expert Tisch.jpg

Die Impulsstärke wird durch den Patienten selbst festgelegt, eine Behandlungseinheit dauert im Schnitt  ca. 20 - 25 Minuten. Dabei streicht der Therapeut meist mit sanftem Druck mit dem Gerät über die Behandlungszonen, ähnlich wie bei einer Massage. Am Gerät selbst können unzählige Einstellungsvarianten gewählt werden. Somit werden dem Regulationssystem des Körpers unterschiedlichste Reizqualitäten angeboten, um es wieder flexibler und dynamischer reagieren zu lassen. Ein gut funktionierendes Adaptionssystem ist die Vorraussetzung für die Wiederherstellung der Gesundheit. Scenar unterstützt den Körper dabei auf eine geniale Weise, und das äußerst schnell. Meistens werden schon nach der ersten Behandlung die Symptome deutlich abgeschwächt.

Bei folgenden Krankheitsbildern wird die Scenar Therapie erfolgreich eingesetzt:

Schmerzen
Hormonelle Störungen
Schlafstörungen
Verdauungsprobleme
Verletzungen
Infekte
Allergien u.v.a.
_DSC7458.JPG